Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: sourceserver.info. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »GeNeRaLbEaM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Wohnort: Krefeld

Beruf: Student

Rootserver vorhanden: Nein

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. August 2012, 22:13

SMACBANS geht ans Netz

Liebe Mitglieder der Community,



viele haben es ja schon mitbekommen, aber wir posten auch nochmal hier die Info :


Stolz können die Moderatoren und Administratoren des sourceserver.info verkünden, dass wir gemeinsam ein neues Projekt auf die Beine gestellt haben SMACBANS.com

Dies ist die erste Community basierte gloabel Bann-Liste. Das ganze Projekt beruht auf das Anti-Cheating Tool SMAC ( Sourcemod Anti Cheat ),indem die Bans von einigen auserwählten Servern in unsere Datenbank
übertragen werden und somit das Joinen der Cheater auf alle anderen Servern nicht mehr möglich ist. Da dies ein vollautomatischer Prozess ist, ist sehr effektiv. Die BETA-Tests verliefen alle Reibungslos, sodaß wir nun das Plugin für die Öffentlichkeit freigeben können.



Wir hoffen, dass wir mit diesem Projekt den unseren Beitrag gegen Cheater leisten können.
Weitere Infos findet ihr unter : Eine Registrierung für den Plugin Download ist nicht notwendig. Wenn auch Ihr Eure Server schützen wollt, dann könnt ihr Euch das SM Plugin hier herunterladen.


SMACBANS.com
LG
GeNeRaLbEaM

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Jackmaster

Super Moderator

Beiträge: 660

Rootserver vorhanden: Ja

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. August 2012, 23:27

Viel erfolg :)

  • »GeNeRaLbEaM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Wohnort: Krefeld

Beruf: Student

Rootserver vorhanden: Nein

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. August 2012, 00:35

Erstmal vielen Dank :

Vielleicht noch Erwähnenswert : Wir haben jetzt mit den Handvoll Servern die bei den Tests beteiligt waren in einem Monta knapp 1300 Blocks Verzeichnen können.
Ich denke die Zahl spricht für sich und je mehr Leute die unser Plugin nutzen, desto erfolgreicher werden wir :)
LG
GeNeRaLbEaM

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Lacrimosa99

Fortgeschrittener

Beiträge: 275

Wohnort: Leipzig

Beruf: IT-Systemintegrator

Rootserver vorhanden: Ja

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. August 2012, 03:32

Unsere 2 Machinen mit jeweils 4-9 CSS Servern sind damit ausgestattet ;)

Wir werden natürlich viel Werbung machen und hoffentlich werden hier einige, dass Potenzial des Plugins erkennen und mit machen ;)

Haltet eure Server sauber und gebt "Cheatern" keine Chance :)




MadMakz

Super Moderator

Beiträge: 1 877

Wohnort: ~#

Rootserver vorhanden: Ja

  • Nachricht senden

5

Montag, 24. November 2014, 15:18

Was ist denn los? Seit mindestens gestern nachmittag tut sich nix mehr?

fluxX

Super Moderator

Beiträge: 1 056

Wohnort: Österreich

Beruf: IT Systemadministrator

Rootserver vorhanden: Ja

  • Nachricht senden

6

Montag, 24. November 2014, 15:20

Hab mit Beam geschrieben, er hat auch keine Ahnung - Server ist seit gestern off und Support gabs am Sonntag keinen.. ebenso ka wann das Teil wieder laufen sollte.

Greetz

7

Montag, 24. November 2014, 16:37

Naja off nicht mehr, aber das...

Zitat

Welcome to nginx!

If you see this page, the nginx web server is successfully installed and working. Further configuration is required.

For online documentation and support please refer to nginx.org.
Commercial support is available at nginx.com.

Thank you for using nginx.

  • »GeNeRaLbEaM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Wohnort: Krefeld

Beruf: Student

Rootserver vorhanden: Nein

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. November 2014, 22:09

JA wenn ich das bloß wüsste.
Anscheinend ist die Maschine seit gestern wohl down und der Support war nicht erreichbar übers WE.
Server war anscheinend weder per KVM noch per rescue zu starten.
Das dort nur noch NGINX steht wundert mich umso mehr.

kA ob ein Hardwaredefekt am Root vorliegt.
LG
GeNeRaLbEaM

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

MadMakz

Super Moderator

Beiträge: 1 877

Wohnort: ~#

Rootserver vorhanden: Ja

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. November 2014, 23:32

Danke Beam. Ich hab im AM Topic mal nach hier verwiesen zwecks status updates falls es länger dauert. Haeufi hat dort schon gefragt was los ist^^

Hatte erst gedacht das BSD mal wieder ein update braucht. Aber da nach nem halben Tag da noch immer nicht wenigstens die standart nginx Seite aufgetaucht ist hab ich schon fast gedacht das es etwas ernsteres sein wird.

  • »GeNeRaLbEaM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Wohnort: Krefeld

Beruf: Student

Rootserver vorhanden: Nein

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. November 2014, 13:28

Ok wir habens nun.

Es liegt ein Festplattenschaden vor und die Platte wurde heute morgen ausgetauscht.
Der Anbieter wollte jedoch mehrere Hardwaretests durchführen bevor er die Platte austauscht. ( Daher die Verzögerung )
Der Dienst sollte wie gewohnt wieder heute Nachmittag starten.
LG
GeNeRaLbEaM

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.